Wellness in Bad Alexandersbad

 

Wellness - Wohlbefinden für Körper und Seele


... sich Kümmern um das körperliche und seelische Gleichgewicht.

Bad Alexandersbad bietet hierfür eine ausgewogene Mischung mit den Anwendungen des Kurhauses

  • Thalassotherapie
  • Hautpflegende Anwendungen
  • Massagen
  • Naturmoorbehandlungen
  • Kohlesäurestahlbad
  • Heubad
  • Elektrotherapie
  • Lichttherapie
  • Behandlungen mit dem Softlaser
  • Bewegungstherapie
  • und den Angeboten vor Ort und in der Region.
  • Hallenbad und Sauna, Kosmetikbehandlungen, Termine können nach Absprache mit Ihren Gastgebern vorzeitig gebucht werden.


Spaziergänge, Walking, Radfahren, Mountainbiking, alles was Sie sich für Ihr persönliches Wohlbefinden wünschen, ist vor Ort möglich.

...Stille...Erholung ... im Einklang mit der Natur zu sich selbst finden, unsere herrliche Mittelgebirgslandschaft bietet dazu das ganze Jahr Gelegenheit.


Entspannung + Erholung in Bad Alexandersbad

Entspannung & Erholung in Bad Alexandersbad

Hier erfahren Sie wie Sie sich Entspannen und Erholen können in Bad Alexandersbad im Fichtelgebirge.

Kurwesen in Bad Alexandersbad

Kurwesen in Bad Alexandersbad

Bei den kurbegleitenden Angeboten werden viele Anregungen für gesundheitsfördernde Lebens- und Verhaltensweisen gegeben.

Naturmoor in Bad Alexandersbad

Naturmoor in Bad Alexandersbad

Moor baut Stress ab und mobilisiert die gesamten Körperfunktionen. Es steigert die körperlichen Abwehrkräfte und fördert die Selbstheilung.

Saunen in Bad Alexandersbad

Saunen in Bad Alexandersbad

Besuchen Sie doch einfach mal eine Sauna in Bad Alexandersbad im Fichtelgebirge ...

Trink- und Badekur in Bad Alexandersbad

Trink- und Badekur in Bad Alexandersbad

Die Luisenquelle - Kohlensäure- und eisenhaltiges Heilwasser zum Trinken bei Stoffwechselerkrankungen ...

Wege zur Kur in bad Alexandersbad

Wege zur Kur in bad Alexandersbad

Der Begriff Kur umfasst ein breites Spektrum von Therapieverfahren, die je nach Schwere des Krankheitszustandes differenziert zur Vorsorge, Rehabilitation bzw. Linderung bei chronischen Erkrankungen eingesetzt werden, auch wenn er in der neuen Sozialgesetzgebung nicht mehr verwendet wird.

Teilen: