Natur in Kirchenlamitz

Die Natur rund um Kirchenlamitz ist vielfältig, ob Granitlabyrinth oder Steinbruchweg oder Kartoffelerlebnispfad - besuchen Sie doch diese Schönheiten im Fichtelgebirge.

Granitlabyrinth

Das Labyrinth bildet den krönenden Abschluss des viel begangenen Steinbruch-Rundwanderwegs am Epprechtstein. Standort ist der ehemalige Werkplatz eines Steinmetzbetriebs.

Kartoffel-Erlebnispfad in Kirchenlamitz im Fichtelgebirge

Kartoffel-Erlebnispfad in Kirchenlamitz

Auf dem Kartoffelerlebispfad entlang der drei sogenannten "Kartoffeldörfer" finden sich auf zahlreichen Schautafeln Informationen zu einem der ältesten Kartoffelanbaugebiete Oberfrankens.

Der Kornberg

Der nordöstliche Eckpfeiler des Fichtelgebirges ist der 827 Meter hohe Gipfel des Großen Kornberges. Mit der Schönbergwarte und der Ruine Hirschstein bietet er ein attraktives Ausflugsziel für Urlauber.

 

Umwelt-Erlebnis-Station am NaturFreundehaus in Kirchenlamitz

Die Umwelt-Erlebnis-Station gliedert sich in die Erlebnisanlagen im Außenbereich und die Aktionsbereichen in den Innenräumen: das Ökolabor und die naturkundlichen Dauerausstellungen im Hauptgebäude.

Steinbruchweg in Kirchenlamitz im Fichtelgebirge

Steinbruchweg in Kirchenlamitz

Informationstafeln entlang des Steinbruchweges machen die Wanderer mit der Entstehung des Werkstoffes Granit, seiner Gewinnung, seiner Verarbeitung und seinem Transport vertraut.

Teilen: