"Fest der Porzelliner" mit Europas größtem Porzellanflohmarkt

"Fest der Porzelliner" mit Europas größtem Porzellanflohmarkt in Selb

In den zurückliegenden Jahren hat er stets Tausende von Sammlern und Liebhabern des ”Weißen Goldes” angelockt. Längst hat es sich herumgesprochen, dass man beim Porzellanflohmarkt in Selb tatsächlich noch Schnäppchen machen kann.

Die Veranstalter, die Stadt Selb und das Forum ”Selb erleben”, legen Wert darauf, daß keine Neuwaren angeboten werden, sondern nur historisches Porzellan. Und daran werden sich die Anbieter aus Selb und der Region, aber auch aus ganz Deutschland, halten.

Auch auf Seiten der Anbieter weiß man inzwischen, welches die Objekte der Begierde der Sammler und Liebhaber feinsten Porzellans sind. Und weil es kaum eine Familie in Selb gibt, die nicht in irgendeiner Weise mit der Porzellanindustrie verbunden ist, finden sich in Kammern, Kellern und auf Dachböden zahlreiche Sammlungen, zum Teil mit außergewöhnlichen Stücken.

Zum Flohmarkt beim ”Fest der Porzelliner” wird sich von dem einen oder anderen Stück getrennt.

Darüber hinaus werden an zahlreichen Ständen Informationen zum Thema Porzellan geboten. Und wer Lust hat, der kann sich sogar selbst einmal am Bemalen von Porzellanfiguren versuchen.

Ein besonderes Erlebnis ist die Ausstellung „Weißes Gold – Porzellan erleben“ im Rosenthal-Theater der Stadt. Dort zeigen die regionalen Porzellanfirmen und –Manufakturen - festlich dekoriert - ihre neuesten Produkte.

Zu einem Stadtfest wie dem ”Fest der Porzelliner” gehört natürlich, dass sich die Innenstadt in einen großen Biergarten verwandelt. Von 8 – 24 Uhr kann man sich hier mit der ganzen Familie vergnügen. Zahlreiche Bands, ein buntes Rahmenprogramm, Essen und Trinken, typisch oberfränkisch, aber auch international, gehören dazu.
Selbstverständlich haben auch das Europäische Industriemuseum in Selb-Plößberg und das Deutsche Porzellanmuseum im benachbarten Hohenberg a.d. Eger an diesem Wochenende geöffnet.


Info:

Tourist-Information Selb
Ludwigstr. 6
95100 Selb

Tel. 09287/883-118 und 883-179
Telefax: 09287/883-130
e-Mail: info(at)selb.de

Weitere Informationen finden Sie hier.

Teilen: