17.09.2014

von B° RB

Achtung Dreharbeiten!

Workshop im Schneiden und Bearbeiten von Filmen

KuBZ

Wie kann man eigene Aufnahmen ohne großen Aufwand mit einem eindrucksvollen Ergebnis schneiden? Was für Möglichkeiten gibt es, meine Urlaubsvideos durch Bearbeitung ins rechte Licht zu rücken? Wie schaffen es bekannte Regisseure, mit kleinen Tricks großartige Momente entstehen zu lassen? Das alles und noch viel mehr kann man in diesem Workshop erfahren. Nach theoretischen Hinweisen und Tipps besteht im zweiten Teil die Gelegenheit in Gruppenarbeit eigene Szenen zu filmen. Anschließend werden die Videos unter fachmännischer Anleitung geschnitten und bei Bedarf mit Untertiteln oder einem Vorspann und Nachspann versehen. Die Beispiele werden an einer digitalen Spiegelreflexkamera und der Videoschnittsoftware Adobe PremierePro vorgeführt. Der Referent geht jedoch auch individuell auf die einzelnen Systeme der Teilnehmer ein.

Mitzubringen sind Videokamera oder Fotokamera mit Videofunktion, sowie Notebooks mit bereits vorhandener Videobearbeitungssoftware.

mind. 9 bis max. 12 Teilnehmer;
Referent: Daniel Kapulla, Amberg, Inhaber einer Werbeagentur, Medienreferent für den Bezirksjugendring Oberpfalz und Niederbayern

Anmeldeschluss: 12.09.2014
unter Tel.: 09632/920037 Fax 09632/920047
Buchung und Abrechnung einer Übernachtung im Haus St. Joseph über uns möglich
Kursgebühren: 49,00 €

Samstag, 20.09.2014

09:00 bis 16:00 Uhr


Ort: Schulraum in der Mädchenrealschule, Eingang über Klosterhof, Basilikaplatz

Passend zum Thema

Backen im Holzbackofen ist eine Herausforderung an Kreativität und Einfühlungsvermögen

Als Waldsassener Naturtalent ist nicht nur deine Geschicklichkeit und Schnelligkeit gefragt, sondern auch dein Gemeinschaftsgefühl und die Rücksichtnahme untereinander

Führung durch unseren Kneippgarten. Am 3. August.

Mehr aus der Rubrik

Kurs "Aktion Eichhörnchen – Konservieren natürlich – selbst gemacht" am 25.9.2016 ab 14 Uhr mit Beate Roth im Volkskundlichen Gerätemuseum Arzberg-Bergnersreuth

6. Junior Bildhauerworkshop am 6. und 7. September 2016 von 10-16 Uhr im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren

Nach langer Spielpause beginnt der Kultsommer in Bad Berneck auf der romantischen Freilichtbühne am Fuße des Schlossturms.

Teilen: