07.05.2014

von B° RB

"Ich bin dann mal bei mir…"

Eintägig geführte Pilgerwanderung rund um Waldsassen in Zusammenarbeit mit dem Dekanat Tirschenreuth

Kapplkirche im Abendlicht

Unser Leben verläuft in rasendem Tempo. Zur Ruhe kommen fällt schwer, äußerlich wie innerlich.

Fakten
Samstag, 10.05.2014

Beginn: 9.00 Uhr Eingang Gästehaus St. Joseph
Ende ca. 17.00 Uhr

Wir laufen uns selber weg, fühlen uns getrieben, überfordert und sehnen uns nach einem tieferen Leben. Schritt für Schritt schaffen wir uns Raum, die eigene Seele nachkommen zu lassen und die Spur neu zu entdecken, die das eigene Leben einzigartig und sinnvoll macht. Der Psalm 23 „Der Herr ist mein Hirte“ lädt zum Nachdenken über das eigene Leben ein.

Pilgern ist weit mehr als Wandern:

Ich bin unterwegs mit mir und meinem Gott.

Das erwartet Sie:

Zeit für Schweigen und Gespräch

eine geistige, seelische und körperliche Tankstelle

Biblische Texte, Meditationen

Impulse zum Verweilen und Weitergehen

Ablauf: Wegstrecke: 17 km,  Gehzeit ca. 5 Stunden, Schwierigkeitsgrad einfach.

Ausgangspunkt ist erneut die prächtige Abtei der Zisterzienserinnen in Waldsassen. Hier beginnen wir unseren Pilgerweg mit einer Andacht in der Klosterkirche. Gemeinsam machen wir uns auf den Weg (Via Porta Rundweg um Waldsassen) über den Wasserweg der Religionen zur Gommelbergkirche. Nach einer spirituellen und körperlichen Verschnaufpause pilgern wir zum Kloster der Salesaner-Oblaten nach Fockenfeld. Dort erwartet uns ein leckeres Mittagessen. Gestärkt führt uns der Weg durch den prächtigen Kapplwald zurück nach Waldsassen zur Zisterzienserinnenabtei. Mit einer Meditation in der Klosterkirche klingt unser gemeinsamer Pilgertag aus. Anschließend kann sich jede/r im Haus St. Joseph mit seinem reichhaltigen kulinarischen Angebot verwöhnen lassen. 

Teilnehmerzahl: max. 20 Personen 

Leitung: Sabine Schiml, Gemeindereferentin des Dekanats Tirschenreuth, Sr. Hanna Maria, Kloster Waldsassen

Anmeldeschluss: 05.05.2014

unter Tel.: 09632/920037 Fax 09632/920047

Buchung und Abrechnung einer Übernachtung im Haus St. Joseph über uns möglich.

Gebühren: 8,00 €

Passend zum Thema

Teil I "Hier geht’s um die Wurscht": Sonntag, 18.05.2014 14:00 bis 16:30 Uhr

Mehr aus der Rubrik

6. Junior Bildhauerworkshop am 6. und 7. September 2016 von 10-16 Uhr im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren

Nach langer Spielpause beginnt der Kultsommer in Bad Berneck auf der romantischen Freilichtbühne am Fuße des Schlossturms.

Die Luisenburg ist, so der populäre Reiseführer, als "Naturdenkmal" der Austragungsort der "bekannten Festspiele".

Teilen: