21.05.2014

von B° RB

Rhythmusworkshop

"Feel the rhythm" – Bodypercussion und Rhythmuskreise

Waldsassen

Auf dem Programm stehen spielerische Zugänge zu Rhythmus und Bodypercussion. Sie erlernen Grundprinzipien in der rhythmischen Arbeit, Einsatz von Sprache und Silben, einfache Rhythmusspiele aus aller Welt, Rhythmus und Bodypercussion zu Liedern und Sprechkanons. Sie erleben den Einsatz des ganzen Körpers mit Bodypercussion und Bewegung, Rhythmuskreise mit und ohne Instrumente, ein rhythmisches Menü, viel Spaß und Konzentration. 

Fakten
Rhythmusworkshop: "Feel the rhythm" – Bodypercussion und Rhythmuskreise

Samstag, 24.05.2014, 09:30 bis 16:30 Uhr

Schulraum in der Mädchenrealschule, Eingang über Klosterhof, Basilikaplatz

Gönnen Sie sich den Workshop für sich selber oder auch als Fortbildung für die rhythmische Arbeit mit Gruppen jeglichen Alters.

Ziele: 

Schulung von Gehör, Sprache und Rhythmus, Freilegen von Kompetenzen im Bereich Koordination, Konzentration und Rhythmusgefühl, gemeinsam Spaß haben, mit einfachen Mitteln tolle Effekte bei Zuhörern erlangen (z.B. für Kindergartenfeste, Schulfeste oder Pfarrfeste).

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, bequeme Schuhe, verschiedene Rhythmusinstrumente und Trommeln (soweit vorhanden). Bitte bei Anmeldung angeben, ob eine Trommel mitgebracht wird. Es stehen aber auch verschiedene Rhythmusinstrumente der Referentin zur Verfügung.

Zielgruppe: Erwachsene, Lehrer, Erzieher und alle am Thema Interessierten

(max. Teilnehmerzahl 15 Personen)

Leitung: Carola Burger, Dipl. Sozialpädagogin, Tanztherapeutin und Ausdruckstherapeutin

In Zusammenarbeit mit der kath. Jugendstelle Tirschenreuth.

Anmeldeschluss: 16.05.2014

unter Tel.: 09632/920037 Fax 09632/920047

Buchung und Abrechnung einer Übernachtung im Haus St. Joseph über uns möglich.

Kursgebühren: 48,00 €

Passend zum Thema

XAVIER NAIDOO, HAINDLING und DJ ANTOINE beim zehnjährigen Jubiläum am 26. Juli im Olympiapark

Die Schlagzeugerin Evelyn Glennie gehört zu den herausragenden Musikern, die beim dem Festival "ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln" vom 30. April bis 11. Mai 2014 auftreten

"Lange Nacht der Sinne" startet wieder durch. Am 26. April in Bad Steben

Mehr aus der Rubrik

Koch-KURS "Jean Pauls berühmtes Kartoffel-Gastmahl in Paris – Raffinierte Kartoffelgerichte rund um die tolle Knolle" am 30.10.2016 von 14-17 Uhr im Volkskundlichen Gerätemuseum

Nach langer Spielpause beginnt der Kultsommer in Bad Berneck auf der romantischen Freilichtbühne am Fuße des Schlossturms.

Die Luisenburg ist, so der populäre Reiseführer, als "Naturdenkmal" der Austragungsort der "bekannten Festspiele".

Teilen: