22.02.2017

von B° RB

Workshop von und mit Anja Hampel

Entschleunigung vom Alltag. Herausforderungen hochmotiviert und gesund meistern

Anja Hampel

Schneller, höher, weiter … Für Entschleunigung ist in unser aller Leben leider allzu oft kein oder zumindest zu wenig Platz. Wie man diese Wohltat der Entschleunigung ganz bewusst lebt und in seinen Alltag einbaut, zeigt Anja Hampel, erfahrene Heilpraktikerin und Hypnosetherapeutin sowie diplomierter Mentalcoach, im Workshop „Entschleunigung vom Alltag“ am 25. und 26. Februar in den Hollerhöfen Waldeck.

Stress bewältigen und vorbeugen

Warum nehmen wir uns eigentlich so selten Zeit, um zu entschleunigen? Dabei wäre es im häufig stressigen Alltag aus beruflichen und privaten Herausforderungen doch eine willkommene Abwechslung – für Körper und Geist. Unter Anleitung von Anja Hampel erfahren Teilnehmer im Workshop, wie sie ihre eigenen Stärken, Glaubenssätze, Stressfaktoren und nicht zuletzt ihre Ziele erkennen und sich diese bewusst machen. Genau diese Erkenntnis, gepaart mit nützlichen Hilfestellungen für den Alltag, erarbeitet Anja Hampel mit allen Interessierten, um handlungsfähiger im Berufs- als auch im Privatleben zu sein.

Beginn des Workshops „Entschleunigung vom Alltag“ am 25. Februar, 9.00 Uhr in den Hollerhöfen Waldeck. Anmeldung und weitere Infos im Internet. 

Passend zum Thema

Vortrag: "Julius Echter und die Hexen. Neue Erkenntnisse zu einem alten Thema". Veranstaltungszeit: 23. März 2017, 20 Uhr, Stadthalle Gerolzhofen

Vinzenz Frey vom MWG ist Kreissieger beim Wissensquiz "Wirtschaftswissen im Wettbewerb"

Beruf/Karriere: Überzeugendes Auftreten als Türöffner zu nachhaltigem Erfolg

Mehr aus der Rubrik

Kurs "Posamentenknopf wickeln" mit Sandra-Janine Müller am 2. April 2017 von 10-13 Uhr im Volkskundlichen Gerätemuseum Bergnersreuth

Kurs "Dekoratives Weidenflechten für Haus & Hof" mit Andrea Trettenbach am 8. April 2017 von 11:00 Uhr – 13:00 Uhr im Volkskundlichen Gerätemuseum Bergnersreuth

Teilen: