05.08.2013

von B° RB

(K)ein Pappenstil für junge Künstler

Workshop am 8. August im Porzellanikon Selb mit Künstler Matthias Zängerlein

Matthias Zängerlein

Kunst und Pappe, geht das? Kann man ein Relief aus Pappe schnitzen? Es geht, beides. Kinder, Jugendliche und jung Gebliebene können im Rahmen des Projektes „PappenStil“ an einer besonderen Aktion im Porzellanikon Selb teilnehmen. Unter Anleitung und Hilfestellung des Künstlers Matthias Zängerlein kann jeder aus Pappe ein Reliefbild gestalten. 

Selbstverständlich gehört auch eine kurze Führung durch die Ausstellung „PappenStil“ dazu, in der sich jeder anregen und inspirieren lassen kann. Matthias Zängerlein lebt und arbeitet als Maler und Zeichner in Ellefeld im Vogtland. Seit Jahren realisiert er immer wieder Projekte mit Kindern und Jugendlichen, denen er sein Können und Wissen gerne weitergibt. Der Workshop findet am Donnerstag, den 8. August von 14 bis 17 Uhr im Porzellanikon Selb statt. Für Materialkosten und Eintritt müssen 3,50 Euro bezahlt werden. 

Es wird gebeten, alte Kleidung anzuziehen.

Passend zum Thema

Anlässlich des Museumsfestes in Selb am 20.7.2013 hat Frau Staatssekretarin Melanie Huml aus der Zahl der Bewerber drei Schulen bzw. Klassen gezogen

Fest mit Europas größtem Porzellanflohmarkt am 3. August 2013 in Selb

Kurz vorm diesjährigen Porzellinerfest gibt es am 01.08.2013 von 10 bis 17 Uhr den vierten Expertisentag im Porzellanikon Hohenberg

Mehr aus der Rubrik

"Mähen mit der Sense" mit Andreas Schmiedinger. Lernort Natur-Kultur Fichtelgebirge e.V. - 5. Juli 2016, 18 – 21 Uhr

Nach langer Spielpause beginnt der Kultsommer in Bad Berneck auf der romantischen Freilichtbühne am Fuße des Schlossturms.

Die Luisenburg ist, so der populäre Reiseführer, als "Naturdenkmal" der Austragungsort der "bekannten Festspiele".

Teilen: