13.08.2014

von B° RB

Flusswandern auf der Saale

Flusswandern auf der Saale mit dem Kajak von Hirschberg bis Harra

Flusswandern

Beim Flusswandern auf der Saale zwischen Hirschberg und Harra in Thüringen bekommt man schöne Eindrücke von der Landschaft, die Spaziergängern an Land unter Umständen verborgen bleiben. Abenteuer, Spaß und sportliche Herausforderung, das sind die Eigenschaften, die das Flusswandern auf der Saale auszeichnen.

Fakten
Samstag, 16.08.2014, 08:00 bis ca. 18:00 Uhr

Ersatztermin bei schlechtem Wetter: Samstag, 23.08.2014

Sobald die Saale ihren Weg aus dem Oberland hinab in die Niederungen gefunden hat, windet sich der Fluss in unzähligen Schleifen durch die Landschaft. Wer Ruhe und Abgeschiedenheit sucht, ist hier genau richtig.

Bei dieser Etappe mit 18 Flusskilometern Länge wird man auch sportlich ein bisserl gefordert, denn es sind auch einige Wehre zu bewältigen.

Der Schlussteil der Flusswanderung führt an die Bleilochtalsperre, die die Saale in Thüringen anstaut. Die Bleilochtalsperre ist ein beliebtes Naherholungsgebiet, das vor allem von Freunden des Wassersports und des Wanderns gern besucht wird.

In den Gebühren enthalten: Anwesenheit einer Begleitperson sowie Begleitfahrzeug mit Fahrer. Das Material: Boot, Paddel, Schwimmweste, Packsack sowie der Transfer der Boote. Zur Verfügung stehen 2er Kajaks.

Maximale Teilnehmerzahl: 14 Personen. Mindestalter: 16 Jahre, nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Teilnahme auf eigene Gefahr.

Mitzubringen: Trockene Kleidung, alte Sportschuhe, Sonnencreme, Insektenschutz, Brotzeit mit Getränk im Rucksack.

Weitere Infos, Tipps und Bilder auch unter www.kubz.de und dann unter Kajakverleih.

Für den Personentransfer wird gebeten, Fahrgemeinschaften vor Ort zu bilden und den jeweiligen Fahrer mit einem Obolus zu entschädigen.

Anmeldeschluss: 08.08.2014

Anmeldung unter Tel.: 09632/920037 Fax 09632/920047

Kursgebühren: 49,00 €

Passend zum Thema

Musik, Natur, Kultur und Lichterglanz vereint in einer Nacht!

Als Waldsassener Naturtalent ist nicht nur deine Geschicklichkeit und Schnelligkeit gefragt, sondern auch dein Gemeinschaftsgefühl und die Rücksichtnahme untereinander

Führung durch unseren Kneippgarten. Am 3. August.

Mehr aus der Rubrik

Die Ochsenkopfregion im Fichtelgebirge startet am Wochenende 16. bis 18. Dezember in die neue Wintersaison 2016/17.

Teilen: