02.02.2017

von B° RB

Mit Humor auf die Jagd!

Finissage der aktuellen Ausstellung "Humor ist wenn man trotzdem jagt!" mit Karikaturen von Haralds Klavinius und Jörg Mangold am 5. Februar 2017 um 14:00 Uhr im Volkskundlichen Gerätemuseum Arzberg-Bergnersreuth

Besucher in der Ausstellung "Humor ist wenn man trotzdem jagt!"

Mit einer launigen Führung durch „Humor ist, wenn man trotzdem jagt!“ endet am 5.2. die Ausstellung. Dann besteht zum letzten Mal die Gelegenheit, „Schnepfenstrich“ und „Luderplatz“ genauer unter die Lupe zu nehmen. Zwinkern, Schmunzeln und lauthals Lachen ist ausdrücklich erwünscht, denn die vielen kleinen Missgeschicke und Missverständnisse im Revier und „normalen“ Leben werden amüsant bis saukomisch von den beiden Künstlern aufs Korn genommen. 

In der Führung werden selbstverständlich auch viele Begriffe aus der Jägersprache und somit die Bedeutung der Karikaturen erläutert. Im Anschluss kann in einem kleinen Quiz das „erlernte“ Wissen unter Beweis gestellt werden. Auf alle, die dann alle Fragen rund um die Jagd richtig beantworten konnten werden durch Ziehung drei schöne Preis, wie zum Beispiel der Kalender 2017 von Haralds Klavinius und ein Buch mit Zeichnungen von Jörg Mangold verlost. 

Beim „Jagertee“ kann man den Nachmittag gemütlich ausklingen zu lassen. 

Treffpunkt zur Führung um 14:00 Uhr ist die Museumskasse. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter: 09233-5225 

Passend zum Thema

Samstag, 15. Oktober 2016 – von 19 bis 2 Uhr

Die Lange Nacht der Münchner Museen: Samstag, 15. Oktober 2016. Kinderprogramm von 14 bis 18 Uhr

Kunst zwischen Pazifik und Atlantik, 1945-1965. 14. Oktober 2016 - 26. März 2017, Haus der Kunst München

Mehr aus der Rubrik

"Prunkvolle Schriften - Bibeln und Faksimiles hautnah". Erlebnisführung am Sonntag, den 30.07.2017 um 15 Uhr im Sonderausstellungsbereich des Fichtelgebirgsmuseums Wunsiedel

Mit "Luder" on tour - das meistverkaufte Playmobil Männchen macht Station im Fichtelgebirgsmuseum

Ausstellung "Verteufelt, verlockend, verflixt. Giftpflanzen – gefährlich und heilsam" vom 18. März 2017 bis 10. September 2017 im Gerätemuseum Bergnersreuth

Teilen: