22.06.2017

von B° RB

50 Jahre Basilikakonzerte Waldsassen

Konzert am Sonntag, 25. Juni 2017 – 17.00 Uhr – in der Basilika Waldsassen

Amberger Oratorienchor

"Alles was Odem hat, lobe den Herrn" – so erklang die Sinfoniekantate „Der Lobgesang“ von Felix Mendelssohn Bartholdy in der Thomaskirche zu Leipzig. Anlass hierzu war der 400. Jahrestag der Erfindung des Buchdruckes durch Johannes Gutenberg am 25. Juni 1840. 

Heute, genau 177 Jahre später, erfüllt diese prachtvolle Komposition die Waldsassener Basilika und ruft uns zu: „lobt den Herrn mit Saitenspiel [und] mit eurem Liede!“

Die Sinfonie Nr. 5 "Reformationssymphonie“ erinnert mit ihrem 4. Satz "Ein feste Burg ist unser Gott" an den 500. Jahrestag der Reformation.

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)

- Sinfonie Nr.2 „Lobgesang“ op. 52

- 4. Satz aus der Sinfonie Nr. 5 „Reformationssymphonie“ op. 107 >

Guibee Yang, Sopran I

Franziska Krötenheerdt, Sopran II

Michael Chacewicz, Tenor

Amberger Oratorienchor

Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz

GMD Felix Bender, Leitung

Passend zum Thema

Würzburger Popchor mit Schweizer Orchester auf der Bühne

Der Würzburger Popchor Sotto Voce feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen und lädt aus diesem Anlass im Juni zu seinen Jahreskonzerten in Würzburg ein

Stimmungsvolles Chorkonzert im Max-Littmann-Saal

Mehr aus der Rubrik

LaBrassBanda auf Bierzelt-Tour - Münchberg Wiesenfest, 6. Juli 2017

Das "besondere" Quartett mit Oboe und Streichtrio am Sonntag, 16.07.2017 – 17.00 zu Gast im Harmoniesaal Waldsassen

50 Jahre Basilikakonzerte Waldsassen. Am Sonntag, 09. Juli 2017 – 17.00 Uhr in der Basilika Waldsassen

Teilen: