27.08.2014

von B° RB

Lichtertraum am Wondrebufer

Musik, Natur, Kultur und Lichterglanz vereint in einer Nacht!

KuBZ

In dieser Nacht verwandelt sich der Klostergarten/Naturerlebnisgarten in ein leuchtendes Paradies, das sie kaum wiedererkennen werden. Die Blumenbeete und der Teich werden von unzähligen Kerzen erhellt und so von einem tanzenden geheimnisvollen Glanz erfüllt. Auch das Wasser der Wondreb und der Auwald werden beleuchtet und strahlen eine unbekannte und einzigartige Atmosphäre aus. 

Fakten
Samstag, 30.08.2014

19:00 bis 23:00 Uhr
Konzertbeginn ca. 21:00 Uhr

Die Beleuchtung der Glasskulpturen sorgt für ein wahres Lichtkunstwerk, das die Augen mit ungeahnten Farbspielen verwöhnt. Viele versteckte Sitzgelegenheiten laden ein zu verweilen und mit allen Sinnen zu genießen. Bei einem Glas Wein oder Sekt und bei im Steinbackofen frisch gebackenem Brot sind der kulinarischen und optischen Verwöhnung keine Grenzen gesetzt. Dazu kommt noch ein absolutes musikalisches Highlight: Gisela Schubert wird mit ihrem Begleiter Matthias Scharnagl auf der romantisch beleuchteten Gartenbühne bekannte Stücke von Edith Piaf, Puccini über Gershwin bis Frank Sinatra vortragen.

Kartenvorverkauf: Touristinfo Waldsassen, Tel. 09632/88160, nummerierte Sitzplätze für das Konzert

Bei schlechter Witterung entfällt die Veranstaltung. Bereits erworbene Karten werden zurückerstattet.

Eintritt: 10,00 €

Passend zum Thema

Als Waldsassener Naturtalent ist nicht nur deine Geschicklichkeit und Schnelligkeit gefragt, sondern auch dein Gemeinschaftsgefühl und die Rücksichtnahme untereinander

Führung durch unseren Kneippgarten. Am 3. August.

Führung durch den Hildegardgarten (m. Praxisteil) und meditativem Impuls der Zisterzienserinnenabtei Waldsassen

Mehr aus der Rubrik

Irish Folk in concert – am 10.9.2016, 20 Uhr, in der evangelischen Kirche in Benk

The 12 Tenors – 10 Jahre Jubiläumstour am 11. Februar 2017 um 20 Uhr in der Fichtelgebirgshalle Wunsiedel

Der Waldsassener Kammermusikkreis e.V. (WKK) stellt sein Programm für das Jahr 2016 vor

Teilen: