27.02.2017

von B° RB

Zusatzvorstellungen

Zusatzvorstellungen "CATS" und "Pfarrer, Pfaffen und Pastoren". Neue Vorstellungstermine am 9. Juli (CATS) und 1. August (Pfarrer, Pfaffen und Pastoren)

Fabio Boccalatte als Mr. Mistoffelees und Ensemble

Wie schon im Vorjahr erfreuen sich die Luisenburg-Festspiele einer großen Nachfrage, insbesondere auch „Der Theatermacher“, mit dem sich Erfolgsintendant Michael Lerchenberg von seinem Publikum auf der Luisenburg 2017 verabschiedet, und natürlich der Musicalhit „CATS“

Vor allem für die Wochenendvorstellungen dieser hochkarätig besetzten Musical-Show gibt es schon jetzt kaum noch Karten. Damit kein Katzenjammer unter Musicalfans entsteht, freuen sich die Luisenburg-Festspiele eine Zusatzvorstellung auf den Spielplan setzen zu können. Am Sonntag, den 9. Juli, zelebriert Old Deuteronomy also ein weiteres Mal seinen Jellicle-Ball, und zwar in einer Nachmittagsvorstellung um 15 Uhr.

Bereits seit Weihnachten vollständig ausverkauft sind die angesetzten Vorstellungen des LuisenburgXtra „Pfarrer, Pfaffen und Pastoren“. Zum 150. Geburtstag Ludwig Thomas liest Michael Lerchenberg aus seinem neuen Buch über den großen bayerischen Autor und lässt diesen selbst mit seinen Satiren über die hohe Geistlichkeit zu Wort kommen. Am Dienstag, den 1. August, um 20 Uhr, gibt es nun eine weitere Gelegenheit zur Begegnung mit dem wortgewaltigen Satiriker.

Der Vorverkauf für beide Zusatzvorstellungen beginnt am Freitag, den 24. Februar.

Zusatzvorstellungen:

CATS 9. Juli 2017, 15 Uhr

Pfarrer, Pfaffen und Pastoren 1. August 2017, 20 Uhr

Passend zum Thema

"Falco" am 17. März 2017 in der Meistersingerhalle in Nürnberg um 20 Uhr

Der Musicalchor "Junge Stimmen" führt am 12. März 2017 um 17 Uhr das Musical "Israel in Ägypten" in der Stadthalle Haßfurt auf

Sissi - Das Musical über Liebe, Macht & Leidenschaft. Am 13. Februar 2017 in der Meistersingerhalle in Nürnberg um 20 Uhr

Mehr aus der Rubrik

Luisenburg-Festspiele: Haindling-Musik für Familienmusical "Heidi" auf der Luisenburg in Wunsiedel

Teilen: