11.02.2009

von B° JG

Jochen Stern

Am 15.02. um 19.00 Uhr gastiert der bundesweit bekannte Schauspieler Jochen Stern mit dem Stück „Die Sternstunde des Josef Bieder“ von Otto Schenk in der Fichtelgebirgshalle Wunsiedel.

Jochen Stern.

Das Stück ist eine köstliche Liebeserklärung an das Theater aus der Perspektive eines Requisiteurs und verführt mit viel Humor und verschlagenem Mutterwitz in die schillernde Welt hinter den Kulissen des Theaterbetriebs.

Ein Fehler des Theaterdisponenten führt dazu, dass der Requisiteur Josef Bieder an einem so genannten „Schließtag“, an dem das Theater also geschlossen sein sollte, unvermittelt einem vollbesetzten Zuschauerraum gegenübersteht. Nach kurzer Irritation überspielt er die ungewohnte Nähe mit dem Publikum und geht, in dem  er aus seinem Leben erzählt, immer mehr aus sich heraus.

Ein komödiantisches Solostück, das der Bonner Schauspieler Jochen Stern fesselnd in Szene setzt. Die Rolle ist Jochen Stern auf dem Leib geschrieben – er ist Josef Bieder.

Die Veranstaltung wurde vom 24. Oktober auf den 15. Februar verschoben. Es ist das 2. ABO der Fichtelgebirgshalle.

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Info Wunsiedel, Telefon Nr. 09232/602-163, Tourist-Info Marktredwitz, Tel. 09231/501128, Ticket-Shop der Frankenpost, Telefon 09281/816228 oder an der Abendkasse, Telefon Nr. 09232/602-166.

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

Oktoberfest im Stodl im Volkskundlichen Gerätemuseum Arzberg -Bergnersreuth am 2.10.2016 ab 19 Uhr

Gurdan Thomas - Ganz großes Songwriting mit einer ordentlichen Prise Umpah. In Andy Langs Konzertscheune Gefrees am Sonntag, 16.10.2016, um 18 Uhr

Finissage der Ausstellung "FichtelgeBIERge - Geschichte(n) rund ums Bier" am Montag,den 03.10.2016 um 14 Uhr im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel

Teilen: