Wandern in Markschorgast

Wandern in Marktredwitz im Fichtelgebirge

Zu jeder Jahreszeit lassen die Wanderwege in und um Marktschorgast das Herz jedes Naturfreunds höher schlagen: tief verschneite Wälder zur Winterzeit, über und über blühende Wiesenlandschaften im Mai oder angenehm schattige Pfade entlang der sprudelnden Schorgast an heißen Sommertagen.
Kleine Gaststätten und gemütliche Biergärten entlang des Weges laden nach erlebnisreichen Touren zum Rasten und Verweilen ein.

Wandern in und um Marktschorgast
Hauptwanderwege um Marktschorgast:

  •     Marktschorgast – Lützenreuth – Entenmühle – Metzlersreuth – Schweinsbach –      Bischofsgrün (15 km)
  •     Marktschorgast – Wasserknoden – Moos – Stein (7 km)
  •     Marktschorgast – Neuenmarkt (9 km)

Rundwanderwege um Marktschorgast:

  •     Marktschorgast – Falls – Marktschorgast (7 km)
  •     Marktschorgast – Weißenstein – Marktschorgast (11 km)
  •     Marktschorgast – Singerweiher – Marktschorgast (7 km)
  •     Marktschorgast – Ziegenburg – Wanderparkplatz Ziegenburg – Weißenbachtal – Schorgasttal – Grundmühle – Marktschorgast (7 km)
  •     Marktschorgast – Talmühle – Forstwirtschaftsweg – Silbersee – Pöllitz – Marktschorgast (7 km)
  •     Marktschorgast – Oberpöllitz – Laubenbach – Pulst – Marktschorgast (10 km)
  •     Marktschorgast – Pulst – Marktschorgast (9 km)
  •     Marktschorgast – Rohrersreuth – Schiefe Ebene – Marktschorgast (9 km)
  •     Marktschorgast – Rohrersreuth – Köslar – Turm – Marktschorgast (8 km)
  •     Marktschorgast – Wasserknoden – Marktschorgast (9 km)

Informationen und Wanderkarten
Markt Marktschorgast
Telefon: 09227 / 9430-0

Jakobusweg

Die Einweihung des 183 Kilometer langen oberfränkischen Jakobsweg erfolgte an Jakobi, 25. Juli 2009 in der Pfarrkirche St. Jakobus d. Ä. zu Marktschorgast mit einer ökumenischen Pilgerandacht.

Teilen: