Stadtbücherei in Rehau

Stadtbücherei in Rehau im Fichtelgebirge

Stadtbücherei
Martin-Luther-Straße 1
95111 Rehau
Tel. 09283 / 20-71 (bzw. 20-0)
Ansprechpartner: Oliver Groll, Diplom-Bibliothekar


In den hellen und freundlichen Büchereiräumen werden auf 250 Quadratmetern zur Ausleihe angeboten:

ca. 14.000 Bücher
(Belletristik, Kinder-, Jugend und Sachbücher)

ca. 100 Videos und 800 DVDs
(Spielfilme, Kinder- und Jugendfilme sowie Dokumentarfilme)

sowie 1400 CDs für Kinder, Pop-CDs und CD-ROMs

Der gesamte Medienbestand der Rehauer Stadtbücherei kann im Internet eingesehen werden. Über Mediensuche-Online kann man gezielt nach bestimmten Titeln, Autoren oder Interpreten suchen oder im Bestand der Bücherei stöbern, wobei die Suche durch verschiedene Suchkriterien und Sortierhilfen vereinfacht wird. Auch die zuletzt angeschafften Medien oder die Ausleih-Hits der Bücherei lassen sich auf diese Weise bequem anzeigen. Das Programm zeigt neben Titel, Kurzbeschreibung und (bei neueren Medien) dem Coverbild auch an, ob das gesuchte Medium aktuell verfügbar oder gerade ausgeliehen ist. Das neue Programm bietet nicht nur einen Einblick ins Angebot, sondern auch zusätzlichen Service für die Bibliothekskunden. Eingetragene Leser der Stadtbücherei können direkt über die findus-Seite eine Vorbestellung für momentan entliehene Medien an die Bücherei schicken. Ist das Medium wieder im Haus, wird automatisch eine Benachrichtigung per e-Mail versandt. Außerdem kann jeder das eigene Entleihkonto aufrufen, Ausleihfristen kontrollieren und bei Bedarf Fristverlängerungen ebenfalls per e-Mail veranlassen. Es besteht auch die Möglichkeit, sich über einen monatlich erscheinenden e-Mail-Newsletter über aktuelle Neuanschaffungen der Stadtbücherei informieren zu lassen.

Weiter steht eine Medienecke zur Verfügung:

2 PCs mit umfangreicher Software und Internetzugang können gegen eine geringe Gebühr benutzt werden!

Die Anmeldung ist ab dem 6. Lebensjahr möglich. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren benötigen die Erlaubnis des/der Erziehungsberechtigten.

Die Leihfrist beträgt drei Wochen. Im Gegensatz zu Filmen und CDs kann die Leihfrist für Bücher unter Angabe der Lesenummer telefonisch oder per eMail bzw. über den Internet-Katalog verlängert werden.

Informationen zu Öffnungszeiten und Gebühren finden Sie hier.

Teilen: