13.07.2018

von B° RB

Große Namen kommen auf die Luisenburg

Die Luisenburg-Festspiele engagieren weitere hochkarätige Künstler für ihr Rahmenprogramm

Jan Josef Liefers & Radio Doria

"Wir haben es geschafft, weitere TOP-Künstler erstmalig auf die Luisenburg zu locken," verkündet der Verwaltungsleiter der Luisenburg-Festspiele Harald Benz nicht ohne Stolz zu den jetzt bekanntgegebenen Auftritten von drei Größen der deutschen Unterhaltungskunst bei den Luisenburg-Festspielen 2018.

“Mit Jan Josef Liefers und seiner Band, dem Popstar Laith Al-Deen und Michael Mittermeier, einem begnadeten Komiker und Kabarettisten, sind uns gleich drei Volltreffer gelungen”, freut sich Benz, der nach langen und teils schwierigen Verhandlungen diese Veranstaltungen auf die Felsenbühne bringen wird. “Wir wollten genau diese Mischung für unser Publikum, das neben anspruchsvollen Theateraufführungen auch Live-Konzerte und Unterhaltung auf höchstem Niveau erwartet.”

So kommt Jan Josef Liefers mit seiner Band Radio Doria am 30. Juli zum ersten Mal nach Wunsiedel um sein neuestes Album vorzustellen. Liefers, der zuletzt im Fichtelgebirge unter großer Anteilnahme der Öffentlichkeit einen Film gedreht hat, wird allerdings als begeisternder Musiker und nicht als Tatort-Figur Professor Karl-Friedrich Boerne auftreten.

Mit Laith Al-Deen kommt ein Popkünstler nach Wunsiedel, dessen Songs seit Jahren auf große Resonanz stoßen und der mit seinen eingängigen Balladen immer wieder an die Spitze der Charts stürmt. Al-Deen, der schon mit Peter Maffay und Silbermond aufgetreten ist, und dessen letztes Album “Bleib unterwegs” auf Platz 1 der Album-Charts landete, präsentiert seine aktuellen Hits auf der Luisenburg.

Michael Mittermeier, der zu den ganz Großen der deutschen Comedy-Szene gehört und der seit 30 Jahren mit seiner Mischung aus Komik, Kabarett und schauspielerischem Können seine Fans begeistert, ist ebenfalls ein Newcomer auf der Burg. Er bringt sein neuestes, sein achtes Live-Programm mit dem schrägen Titel “Lucky Punch – die Todes-Wuchtl schlägt zurück” auf die Felsenbühne.

“Das sind ganz sicher weitere Höhepunkte einer Spielzeit, die so unterhaltsam wie abwechslungsreich und so anspruchsvoll wie mitreißend werden wird”, charakterisiert Harald Benz die diesjährige Programmreihe. “Wir hatten schon mit den japanischen Percussions-Künstlern von Yamato eine Zugnummer für unser Publikum im Programm. Mit Liefers, Mittermeier und Al-Deen bekommen wir weitere Top-Stars Deutschlands nach Wunsiedel und auf die große Bühne.”

Die genauen Daten der neuen Events sind:

  • Michael Mittermeier am Montag, 16. Juli um 20:30 Uhr;
  • Jan Josef Liefers & Radio Doria am Montag, 30. Juli um 20:30 Uhr;
  • Laith Al-Deen am Dienstag, 7. August um 20:30 Uhr

Am Mittwoch, 7. März um 8:00 Uhr beginnt der Verkauf für diese Events bei den bekannten Verkaufsstellen sowie im Internet (www.luisenburg-aktuell.de) und über die Ticket-Hotline 09232 / 602162. Es können vorab keine Vorbestellungen oder Reservierungen angenommen werden.

Passend zum Thema

Die Luisenburg-Festspiele intensivieren ihre Talentförderung für die bevorstehende Spielzeit

Die Junge Luisenburg zeigt ihr erfolgreiches Klassenzimmer-Theaterstück in aller Öffentlichkeit

Das Tanz und Musik Erlebnis - Live aus Kuba - am 10.01.2018 um 20 Uhr im Hegelsaal der Konzerthalle Bamberg

Mehr aus der Rubrik

Die Luisenburg-Festspiele ziehen eine positive Bilanz: Eine geglückte und erfolgreiche Spielzeit 2018 ist beendet

In einer familiären Zeremonie dankt die Stadt dem Ensemble der Spielzeit 2018 Dankbarkeit und Wehmut prägten den emotionalen Abschied der Künstler, Darsteller und Mitarbeiter der Luisenburg-Festspiele 2018 bei einem Empfang in der Fichtelgebirgshalle, zu der die Stadt Wunsiedel und der Erste Bürgermeister der Stadt, Karl-Willi Beck, geladen hatten

Die Luisenburg-Festspiele ziehen eine erste Zwischenbilanz: Mit dem Ende der Eigenproduktionen zeichnet sich eine sehr erfolgreiche Spielzeit ab

Teilen: