07.09.2017

von B° RB

Tag des Offenen Denkmals

Tag des Offenen Denkmals im Gerätemuseum Bergnersreuth: Finissage der Ausstellung "Verteufelt, verlockend, verflixt. Giftpflanzen – gefährlich und heilsam"

Verteufelt, verlockend, verflixt. Giftpflanzen – gefährlich und heilsam

Am Sonntag, den 10.9.2017 öffnet das Gerätemuseum Bergnersreuth zum Tag des Offenen Denkmals, das dieses Jahr unter dem Motto „Macht und Pracht“ steht, seine Türen.

Fakten
Finissage der Ausstellung „Verteufelt, verlockend, verflixt. Giftpflanzen – gefährlich und heilsam“
am 10.09. 2017 von 10 bis 17 Uhr
Eintritt frei.

Hauptakteur des Aktionstages ist natürlich der denkmalgeschützte Bauernhof, in dem das Museum untergebracht ist. Bei freiem Eintritt besteht die Möglichkeit das gesamte Anwesen sowie die Ausstellungsräume einmal in Ruhe zu erkunden. Besonders die prächtige Schablonenmalerei der Räume des Bauernhauses ist ein echter Hingucker. 

Außerdem kann zum letzten Mal die Ausstellung „Verteufelt, verlockend, verflixt. Giftpflanzen – gefährlich und heilsam“ bestaunt werden. Spannende und „giftige“ Geschichten stellen die Wirkung und den Nutzen der gefährlichsten Giftpflanzen vor, und thematisieren, warum zwischen Heilung und Verderben oft nur ein schmaler Grat liegt. 

Weitere Informationen unter: 09233-5225 

Passend zum Thema


Sonderausstellung im Industriemuseum Dingolfing erinnert an die Erfolgsgeschichte

Abends ins Museum - Führungen nach Museumsschluss im Pfalzmuseum Forchheim: "Prager Pracht im Haus der Macht". Am 10. Mai 2017, 19 Uhr

Bad Bocklet/Rhön: Ab 28. April ist das Graf-Luxburg-Museum für Besucher geöffnet

Mehr aus der Rubrik

Vortrag und Führung von Christian Kreipe am 23.05.2018 um 19 Uhr im Volkskundlichen Gerätemuseum Bergnersreuth. Der Eintritt ist frei

Teilen: