30.05.2018

von B° RB

avenidas

Stadt Rehau: "avenidas" in Rehau

"avenidas"

Die Debatte um das umstrittene Gedicht „avenidas“ von Eugen Gomringer ging deutschlandweit durch die Medien. Nachdem die Alice Salomon Hochschule in Berlin das Gedicht auf Grund angeblicher sexisitischer Anspielungen von der Fassade entfernen will, hat der Stadtrat der Stadt Rehau beschlossen, das Gedicht an einer Fassade in Rehau anzubringen – vor allem als Zeichen der Unterstützung für Eugen Gomringer, der seit vielen Jahren in Rehau lebt. 

Diese neue Fassade soll nun am 02. Juni 2018 im Rahmen eines kleinen Festaktes eingeweiht werden.

Um 14.00 Uhr soll das Gedicht am Ostgiebel des Gebäudes Maxplatz 9 nach einer kurzen Ansprache des 1. Bürgermeisters Michael Abraham enthüllt werden.

Im Anschluss laden spanische Musik und leckere Tapas zum verweilen und austauschen ein.

Passend zum Thema

Show am 6. Mai 2018, Würzburg – s.Oliver Arena, 19.30 Uhr. Die Erfolgsshow vom Kontinent des Staunens kehrt zurück

Am 01.05.2018, Würzburg – Congress Centrum, 20.00 Uhr

Am 21. April 2018, Würzburg – s.Oliver Arena, 20 Uhr

Mehr aus der Rubrik

Pressemitteilung zum Gomringer-Gedicht "avenidas". Gomringer-Gedicht an Gebäudefassade im Stadtzentrum von Rehau

Teilen: