06.09.2019

von B° RB

Bauerngartentag

Bauerngartentag in Kooperation mit der Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege und dem Kreisverband für Gartenkultur und Landespflege Fichtelgebirge im Volkskundlichen Gerätemuseum Bergnersreuth am 8. September 2019, 14 bis 17 Uhr

Bauerngartentag im Gerätemuseum

Volkskundliches Gerätemuseum Bergnersreuth

Brotbäcker im Gerätemuseum

In diesem Jahr lädt das Volkskundliche Gerätemuseum Arzberg-Bergnersreuth  am Tag des Offenen Denkmals zum zweiten Bauerngartentag ein. Gemeinsam mit der Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege, dem Kreisverband für Gartenkultur und Landespflege Fichtelgebirge und dem Bayerischen Bauernverband finden zahlreiche Aktionen für Groß und Klein statt.

Beim traditionellen Staudentausch wechseln Pflanzen, Stauden, Sträucher, Bodendecker, Kräuter und Ableger jeglicher Art ihren Besitzer. Claudia Büttner, Kreisfachberaterin für Gartenkultur und Landespflege, gibt wertvolle Tipps und Tricks, damit das Anwachsen an dem neuen Standort bestimmt auch gelingt. Außerdem bietet sie eine Führung durch den Bauerngarten des Museums an. Von Thorsten Steinhäuser erfahren die Besucher spannende Tipps rund um das Thema Obstbäume. Die Kinder haben währenddessen die Möglichkeit selbst einmal Pflanzenfarben herzustellen. Unter der Anleitung von Selina Buchka erfahren sie, aus welchen Blüten, Blättern, Obst und Gemüse tolle Farben verschiedener Intensität und Nuancen entstehen.  Mit den selbst hergestellten Pflanzenfarben können die jungen Besucher anschließend einzigartige Kunstwerke entstehen lassen.

Die Wanderausstellung „Naturereignis Hochwasser“ der Allianz Umweltstiftung und des Biosphärenreservates Mittelelbe zum Thema Hochwasser kann ebenfalls im Sonderausstellungsraum des Museum besichtigt werden.

Neben frischem Brot aus dem Backofen des Museums gibt es leckere selbstgebackene Kuchen von den Landfrauen des Bayerischen Bauernverbands, Kreisgruppe Wunsiedel. 

Der Eintritt ist an diesem Tag frei.

Weitere Informationen unter 09233 - 5225

Passend zum Thema

Kulturlandschaft und Landnutzung im Wandel der Geschichte Tüchersfeld. Prof. Manfred Rösch referiert über 7000 Jahre Geschichte in Mitteleuropa

KURS: "Mähen mit der Sense" mit Andreas Schmiedinger von der Umweltstation "Lernort Natur-Kultur Fichtelgebirge e.V." - 26.06.2019, 18:00 – 20:00 Uhr

Ausstellungen und Führungen in der Pinakothek der Moderne München

Mehr aus der Rubrik

Münchberger Eisenbahnfreunde e.V.: Anlässlich des 45-jährigen Jubiläums des MEC 01 Münchberg findet am Wochenende 26. und 27. Oktober 2019 eine große Modellbahnausstellung in der TVM Halle in Münchberg statt

Sonderausstellung vom 22.10.2019 bis 10.01.2020 im Volkskundlichen Gerätemuseum Bergnersreuth

Teilen: