31.05.2019

von B° RB

Die Luisenburg-Festspiele laden zu einem großen Fest

Das traditionelle Theaterfest zum Beginn der Spielzeit 2019. Am kommenden Sonntag, den 2. Juni 2019, ist es wieder soweit. Die Luisenburg-Festspiele laden alle Neugierigen und Freunde des Theaters zu ihrem Eröffnungsfest auf die Luisenburg ein

Das Ensemble der Luisenburg-Festspiele auf dem Theaterfest 2018

"Wir freuen uns sehr, mit unseren Zuschauern ein fröhliches Fest zu feiern, bei dem wir einen ersten Vorgeschmack geben, was es in diesem Sommer bei uns zu sehen gibt", sagt Birgit Simmler, die künstlerische Leiterin, die mit ihrem Team seit vielen Wochen an dem Programm dieser Spielzeit arbeitet. "Alle Abteilungen sind jetzt mit Hochdruck am Werk und die Proben für unsere Produktionen sind in vollem Gange. 

Die erste Premiere liegt bereits hinter uns und beim Theaterfest wollen wir zeigen, worauf unser Publikum sich freuen kann", kündigt Birgit Simmler an, die durch das umfangreiche Programm auf der großen Bühne führen wird.

Den Zuschauern werden in einer Bühnenshow Ausschnitte und Szenen fast aller Produktionen erleben, vom Familienmusical MADAGASCAR über DIE PÄPSTIN und GREASE, von SHAKESPEARE IN LOVE und ARTURO UI bis zur Oper FIDELIO und dem neuen Musical ZUCKER.

Das Theaterfest ist wie immer die erste Gelegenheit, das Ensemble kennenzulernen, die neuen und die bekannten Gesichter zu erleben.

Neben diesen Ausschnitten, die von 15.00 bis 16.30 Uhr auf der Bühne gezeigt werden, können die Besucher auch die besonderen Konditionen des Tages nutzen.

"Das Theaterfest bietet eine tolle Chance, das Programm kennenzulernen. Wer mehr sehen und erleben will, kann am selben Tag gleich günstige Karten kaufen", kündigt Harald Benz, der Verwaltungsleiter der Festspiele an. "Es gibt wieder die beliebten Theaterfest-Angebote, in denen zu ausgewählten Vorstellungen besondere Konditionen gewährt werden. 

Dafür sind die Theaterkassen von 13.00 bis mindestens 17.00 Uhr geöffnet", führt Benz weiter aus.

Das Theaterfest findet am Sonntag, den 2. Juni um 15.00 Uhr im Festspieltheater statt. Der Eintritt ist frei.

Passend zum Thema

Sommerfest der roten Bühne Nürnberg am Samstag, 27.07.2019 ab 18 Uhr – Der Eintritt ist frei

"Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui" - Verbrecher, Verführer und andere Kamele: Die Luisenburg-Festspiele bringen aktuelles politisches Theater nach Wunsiedel

Wunsiedel: In SHAKESPEARE IN LOVE sucht der junge Will Shakespeare, auf der Luisenburg gespielt von Marc Schöttner, für sein neues Stück ROMEO UND JULIA die ideale Besetzung

Mehr aus der Rubrik

Chris de Burgh spielt sein zweites Konzert auf der Luisenburg in Wunsiedel

Die Luisenburg-Festspiele Wunsiedel werden auch 2020 Operette auf traditionell hohem Niveau anbieten

Teilen: