14.07.2019

von B° RB

Unser Blick auf das Fichtelgebirge

Ausstellung "Unser Blick auf das Fichtelgebirge" der 10. Jahrgangsstufe des Luisenburg-Gymnasiums Wunsiedel im "Fotografischen Gedächtnis" im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel vom 16.07.2019 bis 8.09.2019

Ausstellung "Unser Blick auf das Fichtelgebirge"

Im Rahmen des Projekts "Wer sind Wir? Kulturelle Diversität in der Region(algeschichte)", gefördert im Fonds Stadtgefährten der Kulturstiftung des Bundes, zeigt das Fichtelgebirgsmuseum vom 16.07.-08.09.2019 im Fotografischen Gedächtnis die Fotoausstellung "Unser Blick auf das Fichtelgebirge"

Die Fotos entstanden im Rahmen eines mehrwöchigen Projekts der 10. Jahrgangsstufe der Fächer Geschichte und Sozialkunde des Luisenburg-Gymnasiums Wunsiedel mit dem Fachbereich Didaktik der Geschichte der Universität Bayreuth. 

In Kleingruppen haben sich mehr als 75 Schüler und Schülerinnen auf die Suche nach Motiven begeben und mit Smartphone oder Kamera ihren Blick auf das Fichtelgebirge eingefangen. Fast drei Monate standen hierfür zur Verfügung und der Themenwahl war keine Grenze gesetzt: Ob Essen, Menschen, Naturlandschaft, Architektur, Handwerk, Industrie, Religion oder Brauchtum, alles war erlaubt. 

Mit den entstandenen Fotos zeigen die Schüler und Schülerinnen ihre ganz eigene Sicht auf den kulturellen Wandel der Region und rücken so ihre Heimat in ein neues Licht. Thematisiert wurden historische Einflüsse auf heutige Traditionen bzw. ihre Weiterentwicklung. Auch Veränderungen in der regionalen Kultur- und Naturlandschaft wurden festgehalten. Im Mittelpunkt der Fotos stand dabei immer der ganz eigene Blick der Schüler und Schülerinnen. 

So entstanden 22 eindrucksvolle Fotos, die einerseits die Perspektive der Jugendlichen präsentieren und andererseits auf ungewöhnliche Weise auch das bedeutungsvolle Zusammenspiel zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft widerspiegeln. 

Da die Bilder Teil des Projekts "Wer sind Wir? Kulturelle Diversität in der Region(algeschichte)" sind, wandern sie auch zeitgleich in den Kulturräumen des Projekts des Fichtelgebirgsmuseums in Marktredwitz, Rehau und Bad Berneck mit und sollen hier die Besucher zu Diskussionen anregen. 

Passend zum Thema

FOREVER YOUNG - 10 JAHRE MUSEUM BRANDHORST. Dauer: 23.05.2019 ‐ 01.4.2020

"FC Bayerlein – Spinnerei, Zwirnerei, Färberei – Geschichte eines Bayreuther Familienunternehmens" - Ausstellungsdauer im Historischen Museum Bayreuth: 23.2.2019 bis 28. April 2019. Sonderführung zur Finissage

Alte Pinakothek | Hoher Besuch aus dem Vatikan: Caravaggios "Grablegung Christi" kommt nach München

Mehr aus der Rubrik

Große Ausstellung: "Die Welt der Teddys" - Sammlung Lutz Reike, Dresden, vom 22.11.2019 bis 13.4.2020 im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel

Sonderausstellung vom 22.10.2019 bis 10.01.2020 im Volkskundlichen Gerätemuseum Bergnersreuth

Teilen: