08.11.2018

von B° RB

Gelebtes Bürgerengagement

Gemeinde Bad Alexandersbad: Dorfgemeinschaft erneuert Kurpavillon

Die Dorfgemeinschaft Sichersreuth feierte nach getaner Arbeit den neuen Kurpavillon am Wanderweg Richtung Wenderner Stein. Von links: Jürgen Foerster, André Kohler, Gerald Reichel, Christian Reichel, Fabian Rasp, Jochen Scharf (Mitte, sitzend), Gerhard Matthes, Roland Rieß, Willy Reichel, Julian Scharf

Die Dorfgemeinschaft Sichersreuth ist ein Paradebeispiel für gelebtes Bürgerengagement. In nur knapp zwei Tagen haben zahlreiche Helfer aus dem Ortsteil von Bad Alexandersbad einen Kurpavillon renoviert.

Der Kurpavillon auf dem Wanderweg zwischen Sichersreuth und dem Wenderner Stein ist ein beliebter Treffpunkt für Spaziergänger, Wanderer und Radfahrer. Hier kann jeder sich für einen Moment ausruhen und eine der schönsten Aussichten auf das Fichtelgebirge genießen.

Nachdem die Dorfgemeinschaft Sichersreuth bereits im Jahr 2007 das Dach erneuert hatte, stellte sie nun fest, dass die Holzkonstruktion Wind und Wetter nicht mehr lange standhalten würde. Auf Initiative von Willy Reichel und Gerhard Matthes planten sie den Abbruch des alten Kurpavillons und den Aufbau des neuen akribisch. Das zu verbauende Holz stellte Jürgen Foerster, Schreiner und selbst Sichersreuther, zur Verfügung.

Alle Dorfbewohner halfen mit, sodass nach nicht einmal zwei Tagen Arbeit schließlich ein rundum erneuertes Schmuckstück auf der Anhöhe steht. Der Treffpunkt für alle Aktiven in der Region wurde dann auch entsprechend mit einem kleinen Fest gefeiert.

Die Gemeinde Bad Alexandersbad freut sich über die Eigeninitiative der Dorfgemeinschaft Sichersreuth und bedankt sich herzlich für das Engagement zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger der gesamten Gemeinde sowie ihrer Gäste.

Passend zum Thema

Erste Fachkräftemesse im Nürnberger Land startet am 20. Oktober in der Röthenbacher Karl-Diehl-Halle

Chancen der Digitalisierung im Fokus des 4. Nachhaltigkeitssymposiums Mainfranken

Doppel-Interview zum Kongress: "Seidenstraße 2018 – Handeln auf neuen Wegen"

Mehr aus der Rubrik

Fachkräftekampagne und Spitzensport in der Metropolregion Nürnberg. Ratsvorsitz und Wirtschaftsvorsitz tagten in Tirschenreuth

Gemeinde Bad Alexandersbad: Architekturpreis für das ALEXBAD

Bad Alexandersbad: Bürgerschaftliches Engagement macht es möglich, dass bald Wohnmobilisten im kleinsten Heilbad Bayerns ihren Urlaub verbringen können

Teilen: