Erbendorf im Fichtelgebirge

Erbendorf im Fichtelgebirge

Erbendorf wurde erstmals urkundlich im Jahre 1109 erwähnt, war bereits im Mittelalter ein "Markt mit Stadtrechten" und wurde durch König Luwig I. am 6. Juni 1842 formell zur Stadt erhoben.

Der staatlich anerkannte Erholungsort (509 m über NN) liegt im waldreichen Fichtelnaabtal, am südlichen Rand des Naturparks Steinwald.

Sehenswürdigkeiten:
Neben dem schönen Stadtkern sind weitere interessante Sehenswürdigkeiten die Mariensäule am Marktplatz, das Bergbau- und Heimatmuseum, die Windisch- und die Lorettokapelle, die Martin-Luther-Kirche und die Stadtpfarrkiche "Maria Himmelfahrt" sowie der Oberpfalzturm im Naturpark Steinwald.

Fremdenverkehr:
Die Stadt gilt als eines der touristischen Zentren im Landkreis Tirschenreuth. So befinden sich vielseitige Einkaufsmöglichkeiten, gute und gemütliche Speiselokale, aber auch ein behagliches Cafe mit Konditorei sowie zwei italienische Eisdielen am Ort.

Erbendorf kann mit ca. 550 Fremdenbetten aufwarten. Der beliebte Urlausort hat vom First-Class-Hotel bis zum Privatquartier, von der Ferienwohnung über das Gasthofzimmer bis "Urlaub auf dem Bauernhof" für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel das passende Quartier anzubieten.

Für die Freizeitgestaltung bietet sich von Mai bis September ein großzügiges Freizeitzentrum mit zwei beheizten Schwimmbecken, Erlebnisbecken f. Kinder, Sprungturm, Minigolfanlagen, Beach-Volleyballplatz, längster Breitrutsche der Oberpfalz, Terrassenbetrieb und vielem mehr an.

Neben den vielen Wanderwegen um Erbendorf und im nahegelegenen Steinwald bildet der erst kürzlich gebaute Kurweg von Erbendorf nach Reuth eine reizvolle Erholungsmöglichkeit. Am Beginn des Kurweges in Erbendorf befindet sich eine Skater-Anlage sowie ein Kinderspielplatz. Auf der Kurwegstrecke laden zahlreiche Ruhebänke zum Verweilen ein.

Rundflüge mit Motorseglern führt der Aero-Club durch.
Ein besonderes Erlebnis verspricht gewiß eine Fahrt mit dem Heißluftballon.

Freizeit in Erbendorf im Fichtelgebirge

Freizeit - Sport in Erbendorf

In Erbendorf finden Sie jede Menge Möglichkeiten, Ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten. Überzeugen Sie sich von unseren Angeboten.

Bergbau- und Heimatmuseum Erbendorf  im Fichtelgebirge

Bergbau- und Heimatmuseum Erbendorf

Das Bergbau- und Heimatmuseum Erbendorf wurde auf Initiative des Heimatpflegevereines Erbendorf e.V. im Jahre 1995 eröffnet.

Kirchen in Erbendorf im Fichtelgebirge

Sehenswertes in Erbendorf

Die Gemeinde Erbendorf bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten. Hier finden Sie eine Auswahl der schönsten Sehenswürdigkeiten.

Teilen: