Gefrees im Fichtelgebirge

Gefrees im Fichtelgebirge

Die Stadt Gefrees liegt im nördlichen Landkreis Bayreuth im Regierungsbezirk Oberfranken in Bayern.

Etwa 26 Kilometer nördlich der Kreisstadt Bayreuth gelegen, umgeben Gefrees im Süden die Gemeinde Bischofsgrün und die Stadt Bad Berneck im Fichtelgebirge, im Westen der Landkreis Kulmbach mit dem Markt Marktschorgast, im Norden der Landkreis Hof mit den Märkten Stammbach und Zell und im Osten der Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge mit der Stadt Weißenstadt.

Durchs Gemeindegebiet fließen Oelschnitz, Lübnitz und Kornbach. Letzterer trifft in der Stadt auf die Lübnitz, die im weiteren Verlauf zwischen Böseneck und der Entenmühle in die Oelschnitz mündet. Das Wasser fließt im Stadtgebiet Bad Berneck in den Weißen Main und endet dann in der Nordsee.

Seit 1336 gehörte Gefrees zur Herrschaft der zollernschen Burggrafen von Nürnberg, der späteren Markgrafen von Brandenburg-Bayreuth. In Urkunden aus den Jahren 1403 und 1444 wird Gefrees Stadt genannt. Das Oberamt des seit 1792 preußischen Fürstentums Bayreuth fiel mit diesem im Frieden von Tilsit 1807 an Frankreich und kam 1810 zu Bayern. Gefrees besaß das Stadtrecht mit magistratischen Eigenrechten.

 

Geschichte

Es war der 14. April 1831, als der königlich-bayerische Kapitels-Senior, Pfarrer und Schul-Inspektor Anton Christian David Ellrodt in der schönsten Reife seiner Manneskraft und Amtstätigkeit sein Tagewerk beschloss und seinem tatenreichen Leben ebenso schnell als unerwartet, ein Ende gesetzt wurde.

Kirche St.Johannes Gefrees

Sehenswertes

Gefrees bietet einige Sehenswürdigkeiten. Die bekanntesten sind die Kirchen im Ort.

Wandern in Gefrees im Fichtelgebirge

Sport & Freizeit

Die Gemeinde Gefrees im Fichtelgebirge hat dem Sportbegeisterten eine Menge zu bieten. Über Kegeln, Landlauf, Schwimmen und Wandern wird vieles geboten.

Wiesenfest in Gefrees im Fichtelgebirge

Wiesenfest

Von Donnerstag vor dem zweiten Sonntag im Juli bis zum Montag danach findet jährlich das über die Region hinaus bekannte Volks- und Wiesenfest statt, bei dem sich neue und alte Freunde und Verwandte aus nah und fern treffen.

Teilen: