Nagel im Fichtelgebirge

Der See in Nagel im Fichtelgebirge

Herzlich willkommen im schönen Nagel im Fichtelgebirge

Nagel - die Erholungsinsel an der Südseite des Naturparks Fichtelgebirge
Unser staatlich anerkannter Erholungsort Nagel liegt mit den 7 Ortsteilen Hohenbrand, Wurmloh, Mühlbühl, Reichenbach, Lochbühl, Ölbühl Reissingerhöhe im Herzen des Naturparks Fichtelgebirge.

Angenehmes Fichtelgebirgsklima, zahlreiche markierte Wanderwege durch eine reizvolle biotopreiche Landschaft und die unmittelbar an den Ort anschließenden weiten Wälder laden unsere Gäste zur Erholung und Entspannung ein.

Die umliegenden Fichtenwälder reichen bis zu den Zentralhöhen des Fichtelgebirges: Schneeberg (1051 m), Ochsenkopf (1025 m), Hohe Matze (813 m) und Kösseine (940 m). Weitere beliebte Wanderziele sind die vier Quellen des Fichtesgebirges: Main, Saale, Naab und Eger.

Badeurlaub abseits vom Massentourismus am Nageler See, unserem Natursee mit Kneippanlage - Winterfreuden erleben beim Schlittschuhlaufen, Eisstockschießen oder Skiwandern - Einkehr in gemütlichen Gasthäusern.

Freizeit in Nagel im Fichtelgebirge

Freizeit - Sport in Nagel

Nagel bietet Ihnen eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten, wie z.B. Schwimmen, Bootsfahrten, Fahrradfahren, Kneippen oder Schlittenfahren, und Sportangeboten wie Langlaufen, Wandern, Angeln, Eissport und vieles mehr.

Dreifaltigkeitskirche in Nagel im Fichtelgebirge

Kirchen in Nagel

In Nagel warten die Dreifaltigkeitskirche von 1751 und die neugotische Pfarrkirche zur Rosenkranzkönigin auf Urlauber - ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

Teilen: