Wiesau im Fichtelgebirge

Wiesau

Wiesau ist ein Markt im Oberpfälzer Landkreis Tirschenreuth und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Wiesau, der auch der Markt Falkenberg angehört.
Die Besiedlung des Gebietes rund um Wiesau erfolgte vermutlich schon im 11. Jahrhundert. Urkundlich zum ersten mal erwähnt wurde Wiesau 1281 mit der Aufnahme in den Besitz des Zisterzienserklosters Waldsassen.

Neben der Kreuzbergkirche, dem Wahrzeichen von Wiesau, gibt es noch die katholische Pfarrkirche "St. Michael". Die Altäre der Kreuzbergkirche wurden vom Waldsassener Bildhauer Karl Stilp erstellt. Die Bevölkerungsmehrheit ist katholisch geprägt.

Wiesau im Fichtelgebirge - eine attraktive und liebenswerte Gemeinde mit einem abwechslungslreichem Sport- und Freizeitangebot.

Asphaltstockschiessen in Wiesau im Fichtelgebirge

Freizeit - Sport in Wiesau

Wiesau hält ein vielfältiges Sport- und Freizeitprogramm für Sie bereit. Unter anderem können Sie zum Beispiel in einem der schönen Badeseen schwimmen gehen.

Bücherei in Wiesau im Fichtelgebirge

Kultur in Wiesau

Wenn Sie mehr über den kulturellen Aspekt von Wiesau erfahren wollen, dann lesen Sie unseren geschichtlichen Teil durch oder besuchen Sie die ortsansässige Bücherei.

Kirchen in Wiesau im Fichtelgebirge

Sehenswertes in Wiesau

Wiesau hat einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Einen Besuch wert sind die zwei bekannte Kirchen und das Pechofenmodell.

Teilen: