Eissport im Fichtelgebirge

Eissport im Fichtelgebirge

Im Fichtelgebirge können Sie stundenlang Schlittschuhlaufen oder mit Freunden und Familie eine Partie Eisstockschießen spielen. Kommen Sie ins Fichtelgebirge und toben Sie sich bei den vielen Eissportmöglichkeiten so richtig aus.

Geräteverleih für den Wintersport im Fichtelgebirge.

Geräteverleih - Wintersport im Fichtelgebirge

Die Wintersport - Geräteverleihe im Fichtelgebirge bieten Ihnen Topausrüstung. Egal ob Ski, Snowboards oder Langlaufausrüstung. So können Sie Ihren Lieblingsport auch ohne eigene Ski geniessen.

Langlauf - Loipen im Fichtelgebirge

Langlauf - Loipen im Fichtelgebirge

Die Winterlandschaft des Fichtelgebirges, kann man nirgends besser genießen als beim Langlaufen durch die verschneiten Wälder und schneebedeckten Wiesen des Naturparks. Unsere Loipen eignen sich hervorragend für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.

Rodelbahnen im Fichtelgebirge.

Rodelbahnen im Fichtelgebirge

Bei uns im Fichtelgebirge können Sie rodeln, egal ob Winter oder Sommer. Im Winter stehen Ihnen zahlreiche Naturrodelbahnen in der Landschaft des Fichtelgebirges zur Verfügung.

Schneeschuhwandern im Fichtelgebirge

Schneeschuhwandern im Fichtelgebirge

Auch bei uns im Fichtelgebirge sind Schneeschuhtouren durch die malerisch verschneiten Wälder und schneebedeckten Wiesen möglich. Sie werden dieses Erlebnis so schnell nicht wieder vergessen.

Skischulen im Fichtelgebirge

Skischulen im Fichtelgebirge

Da das Fichtelgebirge eine der größten Wintersportregionen in Deutschland ist, bieten viele Skischulen Kurse an, um Ihnen den Einstieg in die Wintersportart Nummer Eins zu ermöglichen.

Wintersport im Fichtelgebirge

Wintersport im Fichtelgebirge

"Im Fichtelgebirge ist ein dreiviertel Jahr lang Winter und ein viertel Jahr auch kein Sommer." Nur übelwollende Mitmenschen können unserem Ferienland eine solche Unterstellungen nachsagen. Und doch, ein kleiner Kern Wahrheit ist in jeder solchen Übertreibung enthalten. Wahr ist denn auch, dass das Fichtelgebirge seit jeher eine hervorragende Wintersportregion ist.

Abfahrtspisten unterschiedlicher Länge mit Liften sind reichlich vorhanden, insgesamt 27, meist ausgestattet mit Flutlicht. Die sportlichen Ansprüche sind den Mittelgebirgsverhältnissen angepasst, also nicht überzubewerten. Für Anfänger sind die Verhältnisse geradezu ideal, vor allem, weil es Skikursangebote mit Erfolgsgarantie gibt. Und auch Kinder lernen hier in kurzer Zeit den richtigen Umgang mit den Brettln, seien es Carver oder Snowboards.

"Brettlspaß" haben aber auch die Langläufer. Für Sie stehen rund 300 km gespurte Loipen zur Verfügung, fast 100km allein in einem zusammenhängenden Netz rund um den Ochsenkopf. Wer noch spät abends seine Runden drehen will, der kann sich auf die beleuchteten Nachtlanglaufloipen begeben. Und Freunden der "Skijäger" (Biathleten) sei ein Besuch der Biathlonanlage in Fichtelberg empfohlen.

Attraktiv sind die Skisprungwettbewerbe auf den verschiedenen Schanzen. Weiten bis zu 100 m können erreicht werden. Solche Vergnügen sind allerdings von unseren Gästen wohl mehr als Zuschauer denn als Aktive zu genießen. Übrigens, wussten Sie schon, dass seit 1957 auf der Ochsenkopfschanze in Bischofsgrün auch Sommerskispringen ausgetragen werden? Damit ist diese Schanze die älteste Mattenschanze Deutschlands.

Doch nicht alles dreht sich beim Wintersport im Fichtelgebirge um den Ski. Für Kinder gibt es Rodelbahnen, für gestandene Mannsbilder das Eisstockschießen. Überhaupt das Eis! Sowohl auf Naturgewässern wie den verschiedenen Seen, Weihern und Teichen als auch in Eishallen lässt sich trefflich Schlittschuh laufen.

Und das Schönste kommt zum Schluss: Après - Ski für alle in einer gemütlichen Gaststube oder an der Bar.

Teilen: